Suche

Ministrantenaufnahme im Pfarrverband

Ministrantenaufnahme Waldkirchen:


Beim Jugendgottesdienst am 29. Januar wurden in der Pfarrei Waldkirchen drei neue Ministranten/innen herzlich begrüßt und in die Ministrantengruppe aufgenommen. Katharina Biser, Johannes Biser und Mathias Reif sprachen ihr „Ich bin bereit“ zum Dienst am Tisch des Herrn. Für seinen fünfjährigen Ministrantendienst wurde Paul Saiko herzlich gedankt und mit guten Wünschen aus der Ministrantengruppe verabschiedet. Mit dem Pfarrteam freut sich die ganze Pfarrei über die Verstärkung für die Minis in Waldkirchen.


Ministrantenaufnahme Böhmzwiesel


Nach mehreren Jahren ohne Nachwuchs, freute sich am 13. Februar die ganze Pfarrei Böhmzwiesel über zwei neue Ministrantinnen. Emma Binder und Emma Friedrich wurden im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in die Ministrantenschar aufgenommen. Die beiden Mädchen werden zukünftig ihren wichtigen Dienst am Altar verrichten. Für zusammen 35 Jahre Dienst am Altar bedankten sich Kaplan Michael Osterholzer und Pfarrgemeinderatsvorsitzende Daniela Weiß bei den „Altgedienten“ Samuel Weiß (5 Jahre), Annika Weishäupl (5 Jahre), Carola Weishäupl (5 Jahre), Susanne Berger (9 Jahre) und Magdalena Berger (11 Jahre). Ein ganz besonderer Dank gilt Magdalena Berger, die sich um die Böhmzwieseler Minis angenommen und gekümmert hat. „11 Jahre, das ist ein Rekord, den es erstmal zu brechen gilt,“ schmunzelte Kaplan Osterholzer in Richtung der beiden neuaufgenommen Ministrantinnen.

Ministrantenaufnahme Karlsbach


Nachdem die Ministrantenaufnahme in Karlsbach coronabedingt verschoben werden musste, war die Freude in der Pfarrei groß, als am 20. Februar im Rahmen eines Familiengottesdienstes drei Mädchen in die Schar der Karlsbacher Minis aufgenommen wurden. Anna Seibold, Hanna Frauenauer und Katharina Bauer verstärken die Ministrantengruppe und werden in vielen Gottesdiensten ihren Dienst am Altar verrichten.


Bode Heilbronner wurde für seine dreijährige Ministrantenzeit herzlich gedankt und aus der Minigruppe verabschiedet. Ebenfalls verabschiedet wurde Josefine Binder, die acht Jahre lang ehrenamtlich als Ministrantenbetreuerin tätig war. Mit ihr wurde eine große Stütze der Karlsbacher Ministranten verabschiedet, die viel Zeit in die Jugendarbeit investiert hat und bei Kindern wie Jugendlichen beliebt war. Daniela Springer wird ihre Nachfolgerin, Vergelt´s Gott für das Engagement um die junge Generation!

.